WSP NRW
  NRW - Tauchgasometer
 
Tauchgasometer
47137 Duisburg  (Nordrhein - Westfalen)

Typ / Tiefe:
künstliches Tauchgewässer (max. 13m)
Füllstation: Tauchbasis / Füllstation vorhanden
Anmeldung: Anmeldung ist gewünscht bzw. erforderlich

Tauchplatzbeschreibung:

Das Tauchgasometer in Duisburg ist das größte künstliche Tauchgewässer Europas. Das Becken ist 13m tief und hat einen Durchmesser von 45m. Das Wasser wird nicht beheizt, so dass die Temperaturen im Tank von den aktuellen Außentemperaturen abhängig sind. Etliche UW-Attraktionen lassen keine Langeweile aufkommen: So z.B. eine 11m-Yacht, 2 Autowracks, 2 Tauchglocken, ein künstliches Riff, verschiedene durchtauchbare Röhren, Plattformen, ein Schilderbaum u.v.a.m.

Die Tauchbasis am Gasometer ist seit Aug. 2006 unter neuer Leitung und hat auch neue Geschäftsräume in der ehemaligen Wiegestation des Landschaftsparks (vorne auf dem Parkplatz) bezogen. Da sich die Basis derzeit noch im Aufbau befindet, ist der Tauchbetrieb zur Zeit noch auf das Wochenende beschränkt und nur nach telefonischer Voranmeldung möglich. Etwa ab Oktober soll man dann auch wieder in der Woche tauchen können.

Tageskarte: 26,- EUR
Füllpreis: 0,40 EUR pro Liter Flaschenvolumen

Anmeldung / Tauchbasis:

TauchRevierGasometer
Inhaber: Christian Patzak
Emscherstr. 71 (mitten auf dem Parkplatz)
47137 Duisburg
Tel.: 0203 / 410 53 53

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=