WSP NRW
  NRW - Heider Bergsee
 
Heider Bergsee
50321 Brühl / Köln  (Nordrhein - Westfalen)

Typ / Tiefe:
Tagebau- / Baggersee (max. 10m)
Füllstation: keine Füllstation vor Ort
Anmeldung: Anmeldung ist gewünscht bzw. erforderlich

Tauchplatzbeschreibung:

Der Heider Bergsee ist ein flaches Geäwsser (ca. 8-10m), das aber durchaus jeden Tauchgang wert ist. Im Sommer ist der Seegrund stark bewachsen, ein Wald aus 1-2 m hohen Makrophyten. Im Winter geht der Pflanzenbewuchs stark zurück und der sandige Grund kommt mehr und mehr zum Vorschein. Bisher hatte ich durchweg gute Sichten zwischen vier und acht Metern. Zu sehen gibt's Karpfen, Hechte, Streifen-Barsche und jede Menge und vor allem große Flusskrebse (blaue und rote).

Eine Anmeldung ist erforderlich, kann aber direkt vor Ort an der Rezeption vom Campingplatz erfolgen. Die Tauchgenehmigung kostet 6,- EUR, darin ist auch die Genehmigung für den benachbarten Bleibtreusee enthalten. Getaucht wird vom Badestrand aus, das Auto kann man mit auf den Campingplatz nehmen. Keine weiten Wege - bequemes Tauchen. Eine Tauchbasis oder Füllstation ist jedoch nicht vor Ort.

Anfahrt: Brühl liegt zwischen Bonn und Köln und ist über umliegende Autobahnen gut zu erreichen (Auschilderung Phantasialand folgen) - A 555, A 1, A 4 oder A553. Der See liegt am Westrand von Brühl, ist aber schon im Ortskern von Brühl ausgeschildert.

Campingplatz „Heider Bergsee“
Familie Schirmer
Heider Bergsee, 50321 Brühl
Tel.: (02232) 27040
www.heiderbergsee.de



 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=